Warenkorb (${ $store.state.app.shoppingCartCount })

Online-Talk mit Pinar Yoldas

Artist’s Talks 18. Januar 2021 17:00 Uhr
  • Mo 18. Januar 2021 17:00 Uhr
  • Im Rahmen der Ausstellung Potential Worlds 2: Eco-Fictions und als Teil des Online-Symposiums "Contemporary Debates on the Ecological Crisis"

  • Pinar Yoldas im Gespräch mit Heike Munder, Direktorin und Co-Kuratorin der Ausstellung, Migros Museum für Gegenwartskunst, Zürich
  • Bitte melden Sie sich unter kunstvermittlung@migrosmuseum.ch an, der Zoom-Link wird Ihnen dann zugeschickt.
  • In englischer Sprache
  • Eine Kooperation des Departement Fine Arts der Zürcher Hochschule der Künste und des Kuratoriums Ökologie (ZHdK) mit dem Migros Museum für Gegenwartskunst

Das Migros Museum für Gegenwartskunst und das Departement Fine Arts der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) veranstalten drei Gespräche mit Künstler*innen der Ausstellung Potential Worlds 2: Eco-Fictions. Die zweiteilige Ausstellungsreihe Potential Worlds befasst sich mit dem Verhältnis von Natur und Mensch. In Eco-Fictions, dem zweiten Ausstellungsteil, der noch bis zum 21. Februar 2021 zu sehen ist, entwerfen die beteiligten Künstler*innen Visionen für potenzielle «neue» Welten und machen deutlich, dass es bildhafte Zukunftsvorstellungen braucht, damit alternative Lebensformen entstehen können.


Pinar Yoldas (*1979, Denizli, Türkei) entwirft in ihren Arbeiten fantastische Narrative für posthumane Zukunftsszenarien, die sie im Gespräch diskutieren wird. In der Videoinstallation The Kitty AI: Artificial Intelligence for Governance (2016), die im Museum zu sehen ist, hat eine künstliche Intelligenz in Form einer animierten Katze die Weltherrschaft im Jahr 2039 übernommen, da sich die Menschheit als «unfähig» erwiesen hat. In Ecosystem of Excess (2014), ebenfalls im Museum zu sehen, imaginiert Yoldas ausgehend von der ökologischen Krisensituation des Great Pacific Garbage Patch utopische Meerestiere. Diese sind eine symbiotische Beziehung mit den Plastikteilchen in ihrer Umgebung eingegangen und können sie nun produktiv in ihre Körper aufnehmen.


Weitere Veranstaltungen:

  • Do 14. Januar 2021 13:00 Uhr: Mileece* im Gespräch mit Heike Munder, Direktorin und Co-Kuratorin der Ausstellung, Migros Museum für Gegenwartskunst, Zürich
  • Do 21. Januar 2021 13:00 Uhr: Zheng Bo im Gespräch mit Annemarie Bucher, Dozentin an der ZHdK, Landschaftshistorikerin, Zürich

Download Kalender Eintrag (ics)